Schwarze Gesellen

Die Bockreiter (Bokkenrijders in Niederländisch und Bokkeriejersj in Limburgisch) waren der Überlieferung nach eine Bande, die zwischen 1730 und 1780 im Raum Limburg, in Herzogenrath und Schinnen aktiv war. Limburg stellte damals noch ein zusammengehöriges Gebiet dar, während es heute auf drei Staaten aufgeteilt ist: Belgien, Deutschland und Niederlande. (Quelle: Wikipedia)

 

Eine spannende Räubergeschichte mit wahren Begebenheiten und vielen Legenden, die direkt vor unserer Haustür spielten. Grund genug für uns Rumtreiber, diese Begebenheit  in Musik zu verpacken. He ho.


Wir kommen bei Nacht und bei Nebel

Wir reiten in schwarz – unerkannt

Gekommen, euch alles zu nehmen

Stehn wir zusammen – Hand in Hand

 

He ho he ho …

 

Ob Geld, Gold oder Juwelen

Gebt acht und bleibt besser zu Haus

Am Tage im Schutze der Wälder

Doch bei Nacht, da zieht es uns raus

 

Versucht uns zu kriegen

Doch bekommt ihr uns nicht

Sind nicht zu trapieren 

Ihr findet uns nicht

 

Schwarze Gesellen

Lumpenpack auf Böcken angetrabt

Immer zur Stelle

Wo wir sind, ist Spaß angesagt

He ho he ho …

 

Wir leben versteckt und verborgen

Gejagt und für immer verbannt

Am Ende bleibt für uns nur das eine

Frei zu sein oder aufgehang’n

 

Versucht uns zu kriegen

Doch bekommt ihr uns nicht

Sind nicht zu trapieren 

Ihr findet uns nicht

 

Schwarze Gesellen

Lumpenpack auf Böcken angetrabt

Immer zur Stelle

wo wir sind, ist Spaß angesagt

He ho he ho …


ЯUMTREIBER

Regiofolk –  ehrlich, handgemacht, aus der Region, für die Region zwischen Rhein und Maas, Eifel und Niederrhein 

Veranstalter

Exklusive Dateien für Ihre Werbung :
Logo, Fotos, Plakate, Pressemitteilung

Teilen

Empfehlt uns euren Freunden

Wir freuen uns auf Euch

 


Partner

Generalagentur Rolf Zick